Home > Was zu tun ist

Kitulgala ist ein Top-Ziel für Abenteueraktivitäten in Sri Lanka. Genießen Sie eine Vielzahl von spannenden Aktivitäten wie Wildwasser-Rafting auf den majestätischen Stromschnellen des Kelani-Flusses, Canyoning, Dschungeltouren und Vogelbeobachtung in Sri Lanka.

Wildwasser-Rafting

Kithulgala ist das wichtigste Wildwasser-Raftingziel in Sri Lanka. Rafting auf dem Fluss Kelani ist eine spannende Aktivität, die von allen Kompetenzstufen genutzt werden kann. Der obere Teil des Flusses hat 5 große Stromschnellen, die besser für erfahrene Rafter geeignet sind, während sich im unteren Teil des Flusses 4 kleine Stromschnellen (Grad 3) befinden, die ideal für Anfänger und Fortgeschrittene sind.

Wildwasser-Rafting auf dem Kelani River ist für alle über 10 Jahre alt und wird mit Sicherheitsausrüstung, Schwimmwesten, modernen Rafts und einer umfassenden Einweisung durch erfahrene Rafting-Lehrer vor jeder Sitzung geliefert.

Genießen Sie atemberaubende Ausblicke, während Sie durch die ruhigen Abschnitte gleiten, und genießen Sie die atemberaubende Naturlandschaft der bewaldeten Hügel. Achten Sie auf die berühmte Brückenposition des 1957 mit dem Oscar ausgezeichneten Films „The Bridge on the River Kwai“, der ein ausgezeichneter Ort zum Schwimmen ist.

Canyoning (Felsrutschen)

Nach Ihrem Wildwasser-Rafting-Erlebnis können Sie sich für zusätzliche Nervenkitzel entscheiden, indem Sie Ihre Hand beim Canyoning (Felsrutschen) versuchen.

Dazu gehört eine kurze Dschungeltour zu einem anderen kleinen Fluss in der Nähe, der über mehrere Naturbecken mit Tauchbecken, Wasserfällen und Schluchten verfügt.

Nach einer umfassenden Sicherheitseinweisung rutschen Sie die Felsen hinunter, um in die wunderschönen natürlichen Tauchbecken zu gelangen, und springen Sie von der Spitze kleiner Wasserfälle in ein natürliches Becken für ultimative Nervenkitzel.

Sie können auch Klettern, Abseilen, Klettern oder einfach nur ein Bad im sauberen und erfrischend kühlen Wasser genießen.

Vogelbeobachtung

Eine weitere beliebte Aktivität in Kithulgala ist die Vogelbeobachtung, wo über 50 seltene Vogelarten zu sehen sind. Dies ist perfekt für Naturliebhaber, die Regenwaldvogelarten wie den Sri Lanka Spurfowl, die Fleckflügeldrossel und den Grünschnabelkuckuck beobachten können.

Sri Lankas‘ jüngster Entdeckungsvogel – Die Eule mit den glücklichen Fängen – ist auch hier zu finden. Auf dem Hügel über den Gummiplantagen sind Arten wie der Bergadler, der Layardsittich und das Haubenbaumsegler zu sehen. Sri Lankas endemische Vogelarten wie die Kastanieneule und der Sri Lanka Orangenschnabelsäbler sowie eine Vielzahl von Schmetterlingen sind ebenfalls in Kitulgala zu sehen.

Die Beli Lena Höhle

Weniger als 1,5 km von Palmstone Retreat und der Stadt Kitulgala entfernt liegt die Höhle Beli Lena. Dies ist eine der größten prähistorischen Höhlen des Landes und war der Ort, an dem die 12.000 Jahre alten Skelettreste des Balangoda-Menschen gefunden wurden.

Jüngste Ausgrabungen haben hier mehrere Fossilien gefunden, die mehr als 32.000 Jahre alt sein sollen. Die Höhle ist über einen 1 km langen steilen Weg am Hang zugänglich, der über einen atemberaubenden Blick auf die üppigen Tee- und Gummiplantagen führt.

Wildwasser-Kajakfahren

Fortgeschrittene bis fortgeschrittene Kajakfahrer werden in Kithulgala das Wildwasser-Kajakfahren entlang des Kelani-Flusses und der umliegenden Flüsse genießen, die aufregendes Kajakfahren auf dem Land inmitten steiler Berge, dichten Dschungels und Tee- und Gummiplantagen bieten.

Der Kelani River verfügt über sieben verschiedene herausfordernde Stromschnellen der Klassen II und III auf einer Länge von 7 km, so dass Sie ein paar Wellen surfen und gleichzeitig auf die nächste Horizontlinie schauen können. Der obere Abschnitt des Kelani-Flusses mit fünf erstklassigen Stromschnellen der Klasse IV über eine 7 km lange Strecke bietet ein aufregenderes Erlebnis.

Der nahe gelegene monsunale Seethawaka River ist ein weiterer Kajaksportort, der am besten während oder kurz nach der Regenzeit gelaufen ist, mit mehreren Stromschnellen der Klasse III-V für erfahrene Kajakfahrer, die Ihr Adrenalin in Schwung bringen werden.

Wandern

Wanderfreunde aller Fitnessstufen werden sich über das Angebot von Kithulgala freuen, mit einer Vielzahl von Wanderungen durch eine atemberaubende Landschaft. Genießen Sie geführte Wanderungen durch die grünen Wälder rund um Kithulgala, wo Sie aufsteigen und von einem atemberaubenden Blick auf das Tal des Kelani-Flusses, den Dschungel und die felsigen Hügel des Hill Country verzaubert werden können.

Spazieren Sie durch dichte Tee- und Gummiplantagen und machen Sie einen Spaziergang durch die Gemeinden, um die Beli Lena-Höhlen zu erreichen, eine der größten prähistorischen Höhlen in Sri Lanka. Kühlen Sie sich unter einem erfrischenden Bach unter dem Wasserfall ab, der über die Mündung der Haupthöhle abfällt, bevor Sie zum Sandun Ella-Wasserfall weiterfahren, einem 30 m hohen Wasserfall mit einem Infinity-Pool, der einen atemberaubenden Blick auf das Tal und die umliegenden Berge bietet.

Das Makandawa Regenwaldreservat ist ein weiteres beliebtes Wanderziel, wo Sie unter einem dichten Vordach aus üppigem Wald spazieren gehen und eine Vielzahl von endemischen Vogelarten beobachten können.

Abseilen

Wer wie kein anderer auf der Suche nach einem Adrenalinschub ist, wird das Abseilen in Kithulgala lieben, wo er atemberaubende Wasserfälle hautnah erleben kann, die an einem Seil hängen! Genießen Sie eine halbstündige Wanderung durch das Teeland zu den Sandun Ella Wasserfällen, die einen atemberaubenden Panoramablick auf die dschungelverkleideten Berge bieten.

Das Abseilen erfolgt in einer kontrollierten Umgebung mit der Gewissheit internationaler Sicherheitsstandards und der notwendigen Ausrüstung, so dass Sie sicher sein können, wenn Sie von der Kante steigen und vom 100 Fuß hohen Wasserfall herunterkommen, umgeben von einer fantastischen Aussicht auf die Berge.

Dieser aufregende Abstieg endet in einem Infinity-Pool, der das perfekte Ende dieser adrenalingeladenen Aktivität darstellt.

Radfahren

Eine weitere Möglichkeit, alles, was Kithulgala zu bieten hat, zu erkunden, ist das Radfahren durch den Dschungel, durch Tee- und Gummigebiete und an den Flüssen vorbei. Es gibt viele Mountainbike-Routen, die mehrere malerische Orte rund um Kithulgala abdecken, was eine gute Möglichkeit ist, den Lebensstil des lokalen Dorfes zu visualisieren.

Sie können durch flaches Land radeln und bergauf durch die ländlichen Dörfer, vorbei an den grünen bewaldeten Hügeln und durch Gummiplantagen, und Sie können sogar unterwegs anhalten und ein Bad in einem Bach nehmen und sich an einem Wasserfall entspannen.

REGENWALDWEG

Ziplining ist ein Outdoor-Abenteuersport, bei dem eine frei bewegliche Rolle verwendet wird, um von oben nach unten auf einem geneigten Kabel zu fahren. Ziplining ist eine aufkommende beliebte Aktivität in Kithulgala. Die Aussicht von oben ist spektakulär. Der Fluss fließt unter der malerischen Schönheit des üppigen Grüns. Schwingen Sie sich mit dieser adrenalingeladenen Seilrutsche mühelos durch die Bäume. Ein unübertroffenes und unübertroffenes Abenteuer in Kithulagala garantieren.